Lasst uns einen Fehler suchen!

Die Wirtschaftswissenschaften sehen Qualitätsmanagement als Teilbereich des funktionalen Managements, mit dem Ziel, die Effektivität und Effizienz einer Arbeit (Arbeitsqualität) oder von Geschäftsprozessen zu erhöhen. Dabei sind materielle und zeitliche Vorgaben zu berücksichtigen sowie die Qualität von Produkt oder Dienstleistung zu erhalten oder weiterzuentwickeln.



Gut vorbereitete Zielfindung ist bewusst ausgelöste Konzentration.

Was bedeutet dies für unsere Arbeit, folgende schrittweise Vorgehensweise:

 

Situationsanalyse und Bewertung

Bewertung der Ertragssituation

Idenifikation eines möglichen Krisenstadiums

Auswahl einer geeigneten Analyse

Financial Quick Check

Überprüfung des Zahlenwerkes

Aufstellen einer Liquiditätsplanung 

Erarbeitung einer Finanzbedarfsplanung 

 

Gutachten erfassen

Erarbeitung konkreter Konzepte auf Basis einer Kompakt Analyse

Erstellung eines Projektplanes

Einleiten von Sofortmaßnahmen zur Abwendung von Überschuldung und / oder Illiquidität 

Fortlaufender Soll / Ist-Vergleich des Projektplanes

Beurteilung der Fortführungschancen und zukünftige Unternehmensentwicklung 

Umsetzungsnahe Beratung und ggf. Übernehme eines Interims-Mandates

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mensch und Konzept

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.